Karl WendlingerBavariasports
  Klassen-Pole in Dubai!  
 


Perfekter Auftakt in den Vereinigten Emiraten:

Klassen-Pole für Klaus Bachler in Dubai!

Rennstart ist morgen um 11 Uhr (MEZ) – auf den Steirer
wartet harte Arbeit - race:pro motorsport gut vorbereitet

Perfekter Saison-Auftakt für Klaus Bachler: Der Steirer holte sich heute mit seinem Porsche 911 GT3 Cup von race:pro motorsport im Qualifying für die 24-Stunden von Dubai die Klassen-Pole!

Das Rennen selbst beginnt morgen um 11 Uhr (MEZ), wobei auf Bachler harte Arbeit wartet. Denn geplant ist, dass Klaus nicht weniger als acht Stunden im Auto sitzen wird. Die restliche Zeit teilen sich Stanislav Minsky, Murad Sultanov (beide Russland), David Jahn (Deutschland) und Nicholas Foster (Australien) auf.

Klaus Bachler: "Bis jetzt ist alles bestens gelaufen. Obwohl wir uns im Training voll auf Long Runs konzentriert haben, lief es im Qualifying sehr gut. Mir ist zwar die schnellste Runde gestrichen worden, doch auch die zweitschnellste hat für die Bestzeit in der Klasse gereicht – freut mich sehr. Die Stimmung im Team ist sehr positiv – wir alle fiebern nun dem Rennen entgegen.“



 
Klaus Bachler