Karl WendlingerBavariasports
  Heimspiel am Red Bull Ring steht an  
 


Dritte Station zum ADAC GT Masters in Spielberg

Klaus Bachler: „Ein Heimrennen ist
einfach immer etwas besonders!“

Auf dem Red Bull Ring bestreitet der Lokalmatador mit
Adrien de Leener (BEL) auf dem Porsche 911 GT3 R vom
KÜS Team75 Bernhard am Wochenende die Läufe 5 & 6

Der Red Bull Ring in Spielberg ist am Wochenende (9., 10. Juni) Schauplatz der dritten Station zum ADAC GT Masters. Der rund 20 Kilometer von der Rennstrecke entfernt lebende Klaus Bachler steht damit als einer der Lokalmatador naturgemäß im Mittelpunkt. Der 26jährige aus Unzmarkt ist bei den Läufen 5 und 6 wieder mit seinem belgischen Partner Adrien de Leener auf einem Porsche 911 GT3 R vom deutschen KÜS Team75 Bernhard am Start.

Bachler steht dabei vor einer schweren Aufgabe. Denn die ersten beiden Stationen in Oschersleben und Most haben gezeigt, dass die Meisterschaft heuer noch härter ist als in den letzten Jahren – sowohl von der Qualität, als auch von der Quantität der Teams und Piloten.

Klaus Bachler: „Ein Heimrennen ist einfach immer etwas besonders. Da sind meine ganze Familie und auch viele Freunde mit dabei. Dazu hoffe ich natürlich auch, dass viele österreichische Fans vor Ort sein werden. Denn der Red Bull Ring ist ganz einfach eine Strecke, die sehr anspruchsvoll, aber auch sehr publikumsfreudig ist. Auf uns wartet wieder eine schwere Aufgabe. Denn die bisherigen Rennen haben gezeigt, dass du einfach alles genau auf den Punkt bringen musst, um ein gutes Ergebnis erzielen zu können.“

ADAC GT Masters Spielberg, Zeitplan:

Los geht’s auf dem Red Bull Ring am Freitag (8. Juni) mit zwei freien Trainings um 10:25 Uhr, beziehungsweise 16:25 Uhr.

Weiter geht es am Freitag (9. Juni) mit dem ersten Qualifying bereits um 8:45 Uhr, Lauf Nummer 5 wird dann um 13:15 Uhr gestartet.

Am Sonntag (10. Juni) steht dann noch das zweite Qualifying (ab 9 Uhr) und Lauf Nummer 6 (Startzeit: 13:08 Uhr) auf dem Programm.

TV: Sport1 überträgt beide Rennen live!

 



 
Klaus Bachler