Karl WendlingerBavariasports
  24 04 13: GALL PHARMA unterstützt Klaus Bachler  
 


Porsche-Junior freut sich über neuen Partner:

Gall Pharma unterstützt Klaus Bachler

 Bei Klaus Bachler laufen die Vorbereitungen auf seine erste Saison im Porsche Mobil 1 Supercup auf Hochtouren: Nach dem gelungenen Test vor zwei Wochen in Barcelona arbeitet der Porsche-Junior derzeit intensiv an seiner Fitness, war zuletzt auch schon für sein neues Team FÖRCH Racing als Instruktor im Einsatz. Dazu konnte auch ein neuer Partnerschaftsvertrag abgeschlossen werden: Gall Pharma wird den 21jährigen heuer auf seinem motorsportlichen Weg begleiten!

Das Unternehmen mit Sitz in Judenburg und einer Tochterfirma in Deutschland erzeugt neben Wellness- und Beautyprodukten hochwertige Nahrungsergänzungsmittel, die weltweit in Apotheken vertrieben werden.

Klaus Bachler: „Ich freue mich ganz besonders, dass mir ein Unternehmen aus meiner näheren Umgebung das Vertrauen schenkt. Da ich im firmeneigenen Fitness-Center trainiere, besteht der Kontakt zu Gall Pharma schon seit einiger Zeit. Jetzt haben wir uns auch auf eine Zusammenarbeit verständigt.“

Firmen-Eigner Magister Dieter Gall: „Ich habe Klaus als sehr ehrgeizigen und total auf den Erfolg fokussierten jungen Mann kennen gelernt. Da er auch ganz in der Nähe von uns beheimatet ist, lag es auf der Hand, ihn zu fördern und zu unterstützen. Ich bin überzeugt, dass er seinen Weg machen wird. Deshalb streben wir auch eine längerfristige Zusammenarbeit an.“

Für Klaus Bachler waren die ersten Kilometer mit dem neuen Porsche 911 GT3 Cup vor zwei Wochen in Barcelona sehr zufriedenstellend. Auch deshalb, weil er mit seinem neuen Team und seinem neuen Ingenieur Frank Funke auf Anhieb sehr gut zurecht kam. „Jetzt wird’s aber Zeit, dass es am 12. Mai in Barcelona endlich losgeht.“



 
Klaus Bachler