Karl WendlingerBavariasports
  28 09 13: Klaus Bachler erneut am Podium!  
 

 

ELMS-Saisonfinale in Le Castellet:
Klaus Bachler & Co. mit Platz 3
auch in Frankreich am Podium!

Klaus Bachler hatte heute auch beim Saisonfinale der European Le Mans Series in Frankreich allen Grund zur Freude: Mit seinen Partnern Nick Tandy (GB) und Christian Ried (D) landete der Porsche-Junior mit dem von Proton Competition eingesetzten Porsche 911 GT3 RSR in Le Castellet in der LMGTE-Klasse auf Rang 3 - das Trio holte damit zwei Wochen nach dem Sieg in Ungarn erneut einen Podestplatz! In der Gesamtwertung wurden Bachler & Co. heute auf P 11 klassiert.

Dieses Ergebnis wirkt sich auch in der Endwertung positiv aus: Proton Competion holt in der Teamwertung Rang 2, in der Fahrerwertung müssen sich Christian Ried als Zweiter und Nick Tandy als Dritter nur dem heute erneut siegreichen Duo Johnny Mowlem/Matt Griffin (GB/Irl/Ferrari) geschlagen geben. Klaus Bachler wird Siebenter - obwohl er bei den ersten beiden Läufen nicht am Start war.

Bachler fuhr heute den Schluss-Stint, übernahm auf P 5 von Tandy, überholte sowohl Marco Cioci (I), als auch Gunnar Jeanette (USA), die beide noch einmal an die Box mussten, und wurde nach insgesamt drei Stunden als Dritter abgewunken.

Klaus Bachler: "Ich bin wirklich sehr zufrieden. Ich war in meinem Stint sehr konstant, habe keine Fehler gemacht. Es hat richtig Spaß gemacht. Wir haben heute mit einer guten Strategie das Optimum herausgeholt. Dadurch gibt es nun auch erfreuliche Platzierungen in den Endwertungen."

 



 
Klaus Bachler