Karl WendlingerBavariasports
  Vollgas die Devise in Spa  
 


Steirer erneut im Porsche Mobil 1 Supercup vertreten

Klaus Bachler mit dem Angriff auf die Spitze!

Auf der Hochgeschwindigkeitsstrecke in Spa peilt er mit
Race Pro Motorsport eine absolute Top-Platzierung an –
die Erinnerungen sind gut
vor 3 Jahren gab`s einen Sieg

In Spa-Francorchamps wird am kommenden Wochenende (26. bis 28. August) der Porsche Mobil 1 Supercup mit dem bereits siebenten Lauf fortgesetzt. Mit dabei auch wieder Klaus Bachler, der mit einem Porsche 911 GT3 Cup des deutschen Teams Race Pro Motorsport einen weiteren Gaststart in dieser Serie bestreitet. Und der 25jährige kommt mit guten Erinnerungen – konnte er das Rennen doch vor drei Jahren gewinnen!

Spa ist immer ein ganz besonderes Rennen. Damit verbindet man glanzvolle Siege und Dramen – vor allem aber die schon legendären Streckenabschnitte wie La Source, Blanchimont oder die Senke von Eau Rouge. Wegen der Höhendifferenz im Streckenverlauf von insgesamt etwa 100 Metern und den vielen Kurven, in denen sehr hohe Fliehkräfte auftreten, trägt der über 7 Kilometer lange Kurs auch den Beinamen „Ardennen-Achterbahn“. . .

Um sich punkto Abstimmung mit dem Streckenprofil noch vertrauter zu machen, absolvierte Race Pro Motorsport letzte Woche in Belgien einen Testtag, ist also gut vorbereitet.

Klaus Bachler: „Ich kann es – ehrlich gesagt – schon gar nicht mehr erwarten. Spa ist ein absolutes Highlight, der Kurs einfach genial. Da braucht man auf vielen Passagen sehr viel Mut, darf aber vor allem keine Fehler machen. Denn die werden dort nicht verziehen. Bei uns ist die Erwartungshaltung schon sehr groß. Denn mir liegt die Strecke – was ich ja vor drei Jahren mit dem Sieg bewiesen habe. Deshalb gibt es auch nur eine Devise: Vollgas!“

ZEITPLAN:

Training ist am Freitag von 16:45 bis 17:30 Uhr, das Qualifying ist am Samstag um 12:25 Uhr (30 Minuten) angesetzt, Startzeit des Rennens ist am Sonntag um 11:35 Uhr.

TV & INTERNET:

Das Rennwochenende zum Porsche Mobil 1 Supercup können sie auf www.racecam.de ausführlich mit allen Daten und Fakten live miterleben, SKY und Eurosport 2 übertragen jeweils ab 11:30 Uhr direkt.



 
Klaus Bachler