Karl WendlingerBavariasports
  Year to Year Highlights  
 

 

KLAUS BACHLER wurde am 27. Juli 1991 als zweites Kind von Barbara und Klaus Bachler in Judenburg geboren.

Nach der Volksschule in St. Georgen und der Hauptschule in Judenburg ist Klaus derzeit an der HTL Judenburg, Fachrichtung Maschinenbau, wo er heuer den vierten Jahrgang erfolgreich abgeschlossen hat.

Zum Motorsport kam er bereits in frühen Jahren. "Schuld" hatte wie schon in vielen anderen Familien wieder einmal der Papa, der im ein kleines Go-Kart schenkte. Ab diesem Zeitpunkt hat Klaus - wie er so schön sagt, "der Motorsport mit all seinen Reizen was Geschwindigkeit und Motoren betrifft, in den Bann gezogen."

year to year highlights

Motorsport seit: 2002

2002 : Vizemeister, Steirische Kart-Junioren-Meisterschaft

2003 : Meister, Steirische Kart-Junioren-Meisterschaft

2004 : Vizemeister, Österreichische Kart-Meisterschaft

           5 Siege, 6 x Pole, 8 neue Streckenrekorde

2005 : Teilnahme an der Kart-EM, 6. Plätze beim Winter-Cup, Coppa Industriale

2006 : 4. und 6. Platz, Formel-Lista, Salzburgring (erste Formel-Rennen!),
           Fahrer-Sichtung Formel BMW, Pole beim Wintercup (Kart)

 2007 : Meister und Sieger Junioren-Wertung Formel-Lista, 5 Siege, 10 x Pole

 2008 : 3. Gesamtrang ADAC Formel Masters, 2 Siege, 6 x Podium

 2009 : ADAC Formel Masters

 2010: ATS Formel 3 Cup - nach schwerem Testunfall in Hockenheim 6 Monate Pause

 2011: ATS Formel 3 Cup - Gesamtwertung P 3, Rookie-Wertung P 2

 2012: Als Porsche-Junior im Porsche Carrera Cup Deutschland

 2013: Als Porsche-Junior im Porsche Mobil 1 Supercup

 



 
Klaus Bachler